D-Team

Saison 2018 – Landesliga Nord Gruppe A

 

Teammitglieder:
Timo Pascal Wenzel, Fynn Rack, Josh Wenckel, Johannes Weitnauer, Jerome Meyer, Justin Oentrich, Christoph Kufahl, Marlon Schrön, Kim Carina Steiner, Angelina Carl, Annabelle Heydorn, Emma Brockmann, Jasmin Rack, Jona Janz, Lennart Hansen, Pascale Koblitz, Florin Meyer, Nathalie Rack, Emma Rickert, Juliane Huber, Arline Maron, Fiona Reige, Katharina Weber, Nicole Schulz, Kira Sauermann, Luisa Großfurtner

Trainer:
Tom Hennig, Katharina Globuschütz, Michael Steiger

Thema:
„Uptown Funk“

Turnierergebnisse

04.02.2018
Buchholz
11.02.2018
Göttingen
11.03.2018
Verden
21.04.2018
Nienburg
05.05.2018
Kiel
  Grün-Gold-Club Bremen E
             
  Blau-Weiss Buchholz D
             
  Blau-Weiss Buchholz E
             
  TSC Neumünster A
             
  TSC Neumünster B
             
  1. TSZ Nienburg A
             
  TSA Creativ i. GVO Oldenburg B
             
  FG TSC Hansa Syke / TSZ Delmenhorst A

 

 

Das D-Team 2009-2018

Nachdem in der Saison 2009 schon drei Teams für den TSK Buchholz an den Start gingen folgte 2010 ein weiteres Team mit einer Besonderheit: das Team hatte ein Durchschnittsalter von nur 12 Jahren. Unter der Leitung von Sabine Oentrich und Björn Poll enstand so die erste Kinderformation in Buchholz und gleichzeitig das jüngste Team im deutschen Ligabetrieb. Mit dem altersgerechten Thema „Grease“ wurde sogleich mit dem 4.Platz ein toller Mittelfeldplatz ertanzt. Im Jahr darauf erreichte das Team dann mit dem Thema „Bryan Adams“ erneut einen Mittelfeld Platz in der Landesliga Nord. Zur Saison 2012 konnten wir kein D-Team formieren, da die meisten Tänzerinnen und Tänzer in dieser Saison in das C-Team vorrückten. Es gelang uns jedoch noch in der Saison eine neue „Kinderformation“ mit einem Durchschnittsalter von nur 13 Jahren zu formen, die behutsam von Franziska Becker, Florian Hissnauer und Michelle Reichardt auf den ersten Turnierauftritt vorbereitet wurden. Im Jahr 2013 ging dann diese Mannschaft wiederum als „jüngste Formation in Deutschland“ an den Start und erreichte mit dem Thema „Bryan Adams“ den 7.Platz. 2014 folgte ein großer Leistungssprung und das Team um die Trainer Franziska Becker und Florian Hissnauer konnte mit einer angepassten Choreopraphie zum Thema „Furacao“ sich bis in die vordere Tabelle tanzen und mit dem 3.Platz die Liga abschließen.
„Furacao“ ging mit dem neu formierten Team 2015 in der Landesliga in die zweite Runde. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer erreichten in der starken Liga konstant den vierten Platz. Die Mannschaft verbesserte sich über alle Turniere hinweg kontinuierlich und obwohl die Wertung hier und da Tendenzen nach oben zeigte, schaffte es die drittplatzierte Mannschaft unser Team in Schach zu halten.

2016 haben sich die Verantwortlichen etwas ganz besonderes für das Einsteigerteam ausgedacht – eine eigene Musik und Choreographie mit dem Namen „Uptown Funk“ – getanzt wird zu bekannten Titel von Bruno Mars. Michael Högl, der Produzent der TSK Musiken, ließ es sich nicht nehmen, die Musik selber zu schneiden und mit entsprechender Lateinrhythmik zu untermalen. Angeleitet von Katharina Globuschütz, Michael Steiger sowie Florian Köttner, konnte wieder einmal eine Gruppe mit vielen Formationsneulingen direkt in den Ligabetrieb einsteigen und sich auch behaupten. Ziel war es natürlich, das große Finale zu erreichen und das gelang der jungen Mannschaft auch in mehreren Wettkämpfen. Ein toller Einstand für die vielen Neulinge!

hier geht es zum Saison Archiv